Tower

Mit dem TOWER auf höchster Ebene

Durch leichtes Ziehen am Seil wird eine Kletterbewegung simuliert, die eine motorische Hubbewegung der Doppelsitze nach oben bewirkt. Die Kraft mit der gezogen wird und die Geschwindigkeit mit der man nachfasst beeinflussen die Aufwärtsgeschwindigkeit. Während der gesamten Fahrt dreht sich der TOWER um die eigene, vertikale Achse und belohnt den Benutzer bei erreichter Maximalhöhe mit einem herrlichen Rundblick. Das Festhalten des Seiles bewirkt den Stillstand und das Loslassen desselben lässt die Gondel langsam in Richtung Boden sinken.

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe