Sunkid Sommertubing - Der neue Hit zur Attraktivitätssteigerung des Sommerbetriebes

Sie möchten Ihr Sunkid Zauberteppich Förderband, Ihren Bruckschlögl Seillift oder Ihre Snowtubes das ganze Jahr nutzen?

Sie suchen nach einer Möglichkeit Ihren Sommerbetrieb noch attraktiver zu gestalten?  Dann ist das Sunkid Sommertubing genau das richtige für Sie. Mit diesem neuen Hit können Sie Ihren Kunden 365 Tage Fun pur bieten!

 

Die innovative Firma Sunkid aus Tirol bietet seit mittlerweile fast 10 Jahren professionelles Know-How und Produkte für das Snowtubing an - seien es die robusten und kundenspezifisch gestaltbaren Snowtubes für das Bergab oder der multifunktionelle Sunkid Zauberteppich und der Bruckschlögl Tubingseillift mit Ein- und Ausklinkstation für das Bergauf.

 

Schon seit jeher traten viele Kunden mit dem Wunsch einer ganzjährigen Nutzung der vorhandenen Infrastruktur an Sunkid heran. Letzten Sommer konnte Sunkid gemeinsam mit seinem italienischen Partner Neveplast erstmals im deutschsprachigen Raum diesem Wunsch entgegenkommen. Die erste Sommertubinganlage konnte bei den Bergbahnen Giselher-Langes im Tiroler Biberwier installiert werden. Nach einem erfolgreichen Probebetrieb wird die Anlage heuer voraussichtlich auf über 100m erweitert. Zahlreiche weitere Projekte für heuer in ganz Österreich, Deutschland und der Schweiz bezeugen die ungeheure Attraktivität dieses neuen Hits. In Italien gibt es Sommertubing-anlagen bereits seit 4 Saisonen mit mittlerweile über 60 Anlagen.

 

Beim Sommertubing rutschen die Gäste auf normalen Snowtubes mit hartem Boden auf speziellen Kunststoffmatten mit Seitenführungen flott und sicher bergab. Ein Netz unter der Kunststoffmatte vermeidet die Erosion des Bodens und die Verschmutzung der Kunststoffmatten. Somit kann sogar das Gras durchwachsen und nach Abbau der Sommertubingbahn bestehen keinerlei Schäden an der Grasnarbe. Die Bahn hat eine Breite von 2,10m (Sonderbreiten möglich!) und kann in 2m Schritten endlos verlängert werden. Der Aufbau der Tubingpiste erfolgt direkt auf dem Boden ohne Fundamente oder ähnliches. Bereits zwei Mann können eine 50m Bahn innerhalb von 3 Stunden ab- oder aufbauen.

 

Die optimale Geländeneigung bewegt sich zwischen 12 % und max. 25 %. Die Geschwindigkeit kann mittels Steilkurven und Bremsstreifen reguliert werden. Mit der Steilheit des Geländes ändert sich natürlich auch die Zielgruppe - das Sommertubing ist also eine sehr flexibel einsetzbare Attraktion.

 

Um das Sommertubing mit Erfolg betreiben zu können, braucht es eine Aufstiegshilfe, um komfortable Wiederholungsfahrten zu erzielen. Genau für diese Notwendigkeit bieten sich der Sunkid Zauberteppich oder der Bruckschlögl Tubinglift optimal an. Diese Anlagen sind ja vielerorts bereits für den Winterbetrieb vorhanden und so lässt sich mit einem sehr geringen finanziellen Aufwand eine super Attraktion für den Sommer erzielen. Mit einer Investitionssumme ab € 4.000,-- ist man bei vorhandener Aufstiegshilfe schon im Rennen!

 

Der sehr grosse Vorteil seitens des Betriebes der Sommertubinganlage stellen die permanent gleichen Verhältnisse der Bahnanlage, die nicht präpariert oder ausgeschaufelt werden muss, dar. Dadurch können auch konstante Sicherheitsverhältnisse garantiert werden.

2005-05-13

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe