Premiere für den ersten "Palast" Sunkid Zauberteppich

Snowdome "Sölden" in Bispingen bei Hamburg - die neue Superlative
im Indoor-Schneesport

Ende Oktober eröffnete 50 km südlich von Hamburg der wahrscheinlich interessanteste und modernste Indoor Skidome Europas, der Snowdome in Bispingen.  Die bereits aus mehreren Kilometern sichtbare Halle, lädt durch eine elegante, der Landschaft angepasste Architektur zum Besuch ein.

 

Bereits der erste Blick ins Innere des Gebäudes macht deutlich, dass hier qualitätsorientierte Wintersportexperten hinter dem Projekt stehen. Die Betreiber des Snowdomes sind nämlich die Ötztaler Bergbahnen aus Sölden/Tirol. Den Wintersportbegeisterten aus Norddeutschland steht in der Halle eine 300 m lange und bis zu 100 m breite Piste zur Verfügung, die durch modernste Schneekanonen, bei -2 bis -4 °C Hallentemperatur, beschneit wird.

 

Dabei macht es eine technologische Errungenschaft möglich, dass keine einzige Stütze der kuppelbaren 6er Sesselbahn, den Schwüngen im Schnee im Wege steht.  Die von Doppelmayr installierte Anlage wurde nämlich durch ein innovatives System unter dem Dach befestigt.  Um den Einstieg in diese hochmoderne Bahn so komfortabel wie möglich zu gestalten, werden die Wintersportler durch ein ChairkiD Einstiegsförderband positioniert. Dadurch gestaltet sich auch der Einstieg sanft und unkompliziert.

 

Extrabreiter Sunkid "Palast" Zauberteppich im Anfängerbereich

 

Im Anfängerbereich des Skidome Bispingen gibt es einen Sunkid Zauberteppich, der alles bisherige im Indoorbereich übertrifft. Auf einer Breite von 1,2m werden die großstädtischen Anfänger nach oben getragen. Jeder steht darauf - Skifahrer, Snowboarder, Rodler, Tuber, Fußgänger, Großeltern - breit und quer und irgendwie, aber immer bequem.

 

Das Förderband weist eine Länge von 54m auf und wird von einem 11 kW starken Zweimotorenantrieb angetrieben. Die Anlage ist in einer speziellen brandhemmenden Ausführung gebaut. Als Fördergurt-Oberfläche wurde das bewährte Ruff Top System gewählt.  Für eine konstante Fördergurtspannung sorgt eine hydraulische Spannstation, die in der Umlenkstation eingebaut ist und einen Spannweg von 1m aufweist.

 

Diese Anlage wurde speziell für den Indoor - Bereich entwickelt, und setzt dahingehend neue Maßstäbe für die Zukunft.  Dieser "extrabreite" Sunkid Zauberteppich ist einem Gemeinschaftsprojekt von Doppelmayr und Bruckschlögl entstanden.

 

Auch abseits der Pisten bietet der "Snowdome" höchste Qualität. Die großzügige und geschmackvoll gestaltete gastronomische Einrichtung auf rund 2000 m² bringt Tiroler Flair auf die Lüneburger Heide. In verschiedene Bars, Restaurants und Skihütten im alpenländischen Stil kann man auch hier Apres Ski, fast wie ca. 1000 km südlich, feiern.

 

Der Ski-Dome in Hamburg ist eine Zukunftsweisende Anlage, großzügig gestaltet und mit enormem finanziellem Aufwand realisiert. Sicherlich wird auch diese Anlage wie die bereits bestehenden Skidomes den Appetit auf verschneite Berghänge anregen. Deshalb dürfen sich das Ötztal und der ganze Alpenraum auf die neuen Wintergäste freuen, die in Bispingen "ausgebildet" werden.

2006-11-28

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe