Der Sunkid Zauberteppich bringt die Sportrodler von Ilmenau an die Spitze!

Auf der 460m langen und mit 8 Kurven ausgestatteten Rennschlittenbahn "Wolfram Fiedler" in Ilmenau haben die Sportrodler schon zahlreiche Erfolge erzielt.

Unterstützung erhalten Sie nun durch ein Sunkid Zauberteppich Förderband, das Ihnen den abschließenden, steilen Aufgang zur Spitze ermöglicht.

 

Bereits 1989 wurde die Rennschlittenbahn in Ilmenau fertig gestellt. Ganzjährig nutzbar stellt die "Wolfram Fiedler" Bahn ein touristisches Highlight in Ilmenau dar. Im Winter wird die Bahn vereist und kann daher mit den normalen Rennschlitten befahren werden. Für den Sommereinsatz werden die Rodeln adaptiert, in dem Rollen an den Kufen angebracht werden. Um den Komfort für Sportler und Gäste während des gesamten Jahres zu verbessern, entschlossen sich die Verantwortlichen der Stadtverwaltung Ilmenau ein Sunkid Zauberteppich Förderband für den letzten und steilen Anstieg einzusetzen.

 

Aufgrund des hängenden Geländes war es keine einfache Sache für das Sunkid Team. Das Gelände wurde im Vorfeld exakt vermessen, um später die Projektierung mittels AutoCAD machen zu können. Installiert wurde ein Sunkid Zauberteppich Förderband mit einer Länge von 48m. Als Fördergurtoberfläche entschieden sich die Betreiber für die Sunkid Blue Eye Oberfläche. Als zusätzliche Option wählte die Stadtverwaltung Ilmenau eine Fördergurtbreite von 750mm. Mit einer Antriebsleitung von 7,5KW erreicht der Sunkid Zauberteppich eine Förderleistung von 2000 Rodlern oder Fußgängern in der Stunde. Damit ist man in Ilmenau für die kommenden Wettkämpfe und Feiern besten gerüstet. 

 

Sollten Sie Interesse an einer Projektbesichtigung haben, so steht ihnen das Team von Sunkid jederzeit zur Verfügung.

2007-10-06

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe