11 auf einen Streich - Sunkid verwirklicht Großprojekt in Südkorea

Das Kangwonland Ski Resort im Norden Südkoreas wurde von der österreichischen Firma Sunkid mit insgesamt 11 Sunkid Förderbändern ausgestattet.

Auf einer Gesamtlänge von 516m können nun alle Wintersportbegeisterten im Kangwonland bequem und sicher nach oben transportiert werden.

 

Für Sunkid stellte es eine große Herausforderung dar, im fernöstlichen Südkorea dieses einzigartige Projekt zu realisieren. Mit 11 Sunkid Zauberteppich Förderbändern war dies der bisher umfangreichste Auftrag, den Sunkid seit der Gründung 1996 verwirklichte. Durch die gute Zusammenarbeit mit dem Sunkid Vertriebspartner vor Ort, der Doppelmayr Firma Shin Chang International, erfolgte eine einfache und reibungslose Abwicklung des Auftrages. Die Montage, sowie die Serviceleistungen werden direkt über unseren Partner vor Ort durchgeführt.

 

Mit der Realisierung dieses Großprojektes in Südkorea gelang es Sunkid ein Vorzeigeprojekt für den asiatischen Raum zu schaffen. Bereits in der Vergangenheit konnte sich Sunkid mit seinen Partnern in Asien etablieren. So wurden bereits über 160 Sunkid Zauberteppich Förderbänder nach Japan, China, Singapur oder Korea verkauft. Allein mehr als 50 in den vergangenen 2 Jahren.

 

Für das kommende Jahr konnten bereits weitere Aufträge in Asien gesichert werden. Darunter befindet sich abermals ein Großauftrag aus Südkorea. So wird Sunkid demnächst 3 Sunkid Zauberteppiche, jeweils zwischen 160m und 200m, im Hyundai Sungwoo Resort installieren. Mit diesen Projekten kann Sunkid mit seinen Partnern seine Vormachtstellung im asiatischen Raum weiter ausbauen!

2007-11-19

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe