Förderbänder erleichtern Schneeräumung
am Dach

Sunkid Zauberteppich mit neuen Anwendungsmöglichkeiten

Sunkid ist weltweit führend bei Outdoorförderbändern im Wintersport. In besonders Schneereichen Wintern überzeugt der Zauberterppich aber auch in ungewohnter Umgebung.

Aufgrund des Gewichtes durch die Schneedecke sind im Besonderen Hallendächer einer enormen Dachlast ausgesetzt. Damit die Sicherheit in den Gebäuden gewährleistet ist, müssen die Schneemassen allzu oft vom Dach geräumt werden. Genau hierfür bietet der Sunkid Zauberteppich eine Arbeitserleichterung und zusätzliche Sicherheit am Dach.

 

Die Notwendigkeit, das Dach von den Schneemassen zu befreien, ist für das oberösterreichische Unternehmen PPI Plastic Products Innovation GmbH & Co KG nichts Neues. Die Produktions- und Lagerhalle 1 in Ebensee ist 120 Meter lang und 120 Meter breit, die Dachfläche beträgt rund 14.000 m2. Das entspricht in etwa drei Fußballfeldern. Aufgrund der starken Schneefälle in den letzten Wochen bildete sich auf dem Dach eine Schneehöhe von etwa 60 Zentimetern – das sind rund 8.640 m3 Schnee, der aus Sicherheitsgründen vom Dach geräumt werden musste. Bisher waren 50 Mitarbeiter rund fünf Tage damit beschäftigt, das Dach von den Schneemassen zu befreien. Die Personalkosten für die Schneeräumung betrugen jedes Mal rund 50.000 Euro.

2018-01

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe