Skianfänger-Eldorado in der Zillertalarena

Gerlos: Bergbahn und Skischule erweitern mit Sunkid den
Kinder-  und Anfängerbereich

Der Skigebietsverbund Zillertalarena mit 166 Pistenkilometern und 51 Aufstiegshilfen bietet Gästen und Einheimischen großartiges Skivergnügen. Insgesamt acht Skischulen in der Zillertalarena nehmen sich besonders Kindern und Anfängern an. Um den Ansprüchen gerecht zu werden, wurde in Gerlos deshalb vor der Wintersaison 2008/09 kräftig investiert. Die Bergahnen erweiterten ihren bestehenden Anfängerbereich mit einem 177 m langen Sunkid Zauberteppich. Michi´s Skischule ergänzte sein Kindergelände mit zwei weiteren Sunkid Förderbändern (51 m und 12 m), zwei Sunkid Rotondo Ski- und Tubingkarussells und schuf eine neue Hotelskischule beim Familyresort Hotel Almhof mit zwei 12 m langen Zauberteppichen. Vom Kind bis zum Anfänger ist man in Gerlos bestens aufgehoben!

 

Förderband ersetzt Seillift 

 

Bei der Bergstation der Isskogelbahn steht ein ideales Anfängergelände zur Verfügung. Für den Aufstieg konnten die Gäste und Skischulen bereits ein 33 m und 129 m langes Förderband verwenden. Ein ebenfalls vorhandener Seillift wurde in der Vergangenheit aufgrund der neuen Förderbänder nur wenig frequentiert. Deshalb entschieden sich die Bergbahnen auf Wunsch der Skischulen diesen Seillift durch eine Förderband Aufstiegshilfe zu ersetzen.  Der neue Sunkid Zauberteppich ist 177 m lang und wird durch einen 22 KW Motor angetrieben. Die Betreiber entschieden sich für die von Sunkid entwickelte Förderbandoberfläche „Blue Eye“. Die Kombination aus einem harten Naturgummi-Grundfördergurt und weichen aufvulkanisierten Mitnehmerpunkte garantieren höchste Mitnahmewerte und eine Kältebeständigkeit bis -40 Grad Celsius. Zusätzlich installierten die Bergbahnen Gerlos den patentierten Sunkid „Radius“ Seitenausstieg. Ausschlaggebend dafür war, dass die Abschaltungen des Förderbandes minimiert werden können, was nur bei der Sunkid Konstruktion des Seitenausstieges möglich ist, da im Ausstiegsbereich die Abschaltklappe und die Lichtschranke durch ein Sicherheitstor ersetzt werden.

2009-06-15

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe