Förderband als Skiliftersatz –
Der Sunny Mountain baut auf den Sunkid Zauberteppich

Der Sunkid Zauberteppich als Skiliftersatz

Der Sunny Mountain in Kappl ist ein besonderer Erlebnisberg! Das moderne Konzept ermöglicht eine ganzjährige Nutzung des Areals - im Sommer als Freizeitpark und im Winter als Anfängerbereich. Um ganz besonders den Kindern und Anfängern im Wintersport die bestmöglichen Voraussetzungen zu bieten, wurde schon in den vergangenen Jahren großzügig investiert. Doch auch in diesem Winter erfreuen sich die Skianfänger an einer weiteren Erneuerung. Der bisherige 200 m lange Schlepplift wurde durch ein neues Sunkid Förderband mit Überdachung ersetzt. Neben der höheren Kapazität, dem besseren Komfort, der leichteren Anwendung, waren vor allem zukünftig geringere Personalkosten ausschlaggebend für den Austausch der Schleppliftanlage durch ein Sunkid Förderband.

 

Förderband als Skiliftersatz 

 

Im Paznaun kommen die Wintersportler voll auf ihre Kosten. Besonders in Kappl ist für jede Zielgruppe etwas dabei, vom Anfänger bis hin zum Perfektionisten! Großes Augenmerk legt man in Kappl auf Kinder und Familien, was bereits zahlreiche Neuerungen mit sich brachte. Der Sunny Mountain hat sich in den vergangenen Jahren zum wahren Erlebnisberg entwickelt. Mittlerweile stehen im Anfängerbereich bereits fünf Sunkid Zauberteppiche, ein Rotondo Ski- und Tubingkarussell, eine Snowtubingbahn und verschiedene Abenteuerabfahrten zur Verfügung. Für dieses Jahr entschlossen sich die Betreiber der Bergbahnen Kappl einen weiteren Schritt in diese Richtung zu machen und nahmen sich den Austausch des bestehenden Hirschbad-Schleppliftes im Anfängergelände vor. 

 

Von folgenden Gedanken ließ man sich leiten: Durch einen möglichen Austausch der Schleppliftanlage könnte am Eingang zum Sunny Mountain-Kinder- und Anfängerbereich ein wesentlich breiterer Durchgang entstehen, da der bis dato ungenützte Nachlauf des Schleppliftes entfallen würde. Weiters wäre eine anfänger- und kindgerechte Aufstiegshilfe einem Schlepplift vorzuziehen. Da eine Förderbandanlage weniger Aufsichtspersonal als ein Schlepplift benötigt, könnte der Personalaufwand verringert werden. All diese Vorteile, sowie der zusätzliche Nutzen für die Bewerbung des Skigebietes durch die attraktivere Aufstiegshilfe überzeugte die Betreiber der Bergbahnen Kappl, den bestehenden Hirschbad-Schlepplift gegen einen neuen Sunkid Zauberteppich mit Überdachung auszutauschen.

 

Multifunktioneller Zauberteppich 

 

Das neue Förderband wurde bereits nach den Vorgaben der zukünftigen europäischen Norm gebaut. Angetrieben wird das 200 m lange Sunkid Förderband über einen 30 kW starken Motor. Bei einer Steigung bis zu 24% bietet der von Sunkid eigens entwickelte „Blue Eye“ Fördergurt die notwendige Stabilität für alle Wintersportler.

 

Durch den Austausch der Schleppliftanlage durch ein Sunkid Förderband am Sunny Mountain werden nun auch zahlreiche Rodler angezogen. Das großzügige Skiareal ermöglicht es auch, dass Rodler die 200 m lange Piste ausnützen können. Mit dem Zauberteppich geht es dann einfach, schnell und komfortabel wieder nach oben. Multifunktionell - der Sunkid Zauberteppich! 

 

BL Andreas Kleinheinz über den 200 m Zauberteppich: „Einfachere Anwendung, besserer Komfort bei geringerem Personalaufwand sind die großen Vorteile, die der Austausch der Schleppliftanlage durch das Sunkid Förderband mit sich brachten!“ Als Ersatz für den ehemaligen Schlepplift hat der Sunkid Zauberteppich die Betreiber und auch die Anwender bereits überzeugt.

2010-01-15

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe