Bereits zwei Schigebiete in den USA heben den Sunkid Zauberteppich auf Stützen!

Up in the Air: der "fliegende" Zauberteppich

Nach dem ersten Sunkid Förderband auf Stützen 2008 in Keystone (Colorado, USA) legte die österreichische Firma mit ihrem Schwesterunternehmen Star Lifts USA Inc. im vergangenen Winter noch einmal nach. Im Heavenly Mountain Skiresort in Nevada (USA) wurde erneut das Stützenförderband als Lösung herangezogen.Die atemberaubende Lösung mit einer Länge von 138m ragt bis zu 10 Meter über dem Boden! Konzeption, Planung und erfolgreiche Umsetzung lassen auch die Verantwortlichen mit großer Freude auf dieses Projekt blicken.

 

Im amerikanischen Nevada können die Besucher des Heavenly Valley Skiresort Winterspass pur genießen. Mitten im Skigebiet befindet sich eine anspruchsvolle Piste, die für verschiedenste Funsportarten genutzt wird. Bisher war es nur schwer möglich die bestehende Schleppliftanlage mit verschiedenen Funsportgeräten zu benützen. 

 

Weiters konnte man keine ausreichende Kapazität erreichen, was am Ende zu einer neuen Lösung führte. Um zusätzlich den Komfort zu erhöhen entschlossen sich die Betreiber ein Sunkid Zauberteppich Förderband für den Aufstieg zu errichten. Die große Herausforderung war es, die Geländesteigung von bis zu 35% zu umgehen, ohne das Gelände zu verändern.

 

Die Lösung dieser Herausforderung bestand darin, den Sunkid-Zauberteppich auf einer speziellen Metallkonstruktion zu installieren. Auf Stützen gelagert und in bis zu zehn Metern Höhe können die Passagiere so bei einer Steigung von 22% transportiert werden. 

 

Für die Sicherheit der Besucher und minimalen Wartungsaufwand sorgt die Sunkid Galerie mit beidseitigen Evakuierungstreppen und Absturzsicherung. Bei der Auffahrt erfreuen sich die Gäste an der außergewöhnlichen Situation das Treiben in der Funsportarea "von oben" beobachten zu können. Mit bis zu 2.000 Personen pro Stunde konnte zudem die geforderte Kapazität deutlich erhöht werden.

 

Die Verantwortlichen bei Sunkid freuen sich über die erfolgreiche Umsetzung dieser innovativen Herausforderung. Sie gratulieren dem Kunden in Heavenly Valley sowie Peter Kavanagh, Marc Wood und Joe Gmünder von der Sunkid-Schwesterfirma Start Lifts Inc. für die völlig reibungslose Abwicklung dieser außergewöhnlichen Projekte.

2010-12

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe