Sunkid nimmt Kurs auf den Sommer

Auch für den Sommer erweitert Sunkid das Angebot kontinuierlich. So bietet man eine Vielzahl an Holzspielgeräten an. Angefangen von der einfachen Schaukel bis hin zu thematisierten Spezialholzbauten.

Thematisierungen widmen sich oft dem Erleben von Abenteuern und sollen die Fantasie der Kinder anregen. Darauf aufbauend hat Sunkid zwei Spielgeräte im Angebot, die einen entsprechenden Rahmen für diverse Abenteuer der Kinder bilden. Beide sind nach der Spielplatznorm EN 1176 konzipiert und aus Lärche natur gefertigt.

 

Von Weitem ein Blickfang ist das Spielschiff, das viele Spielgeräte kombiniert und ohne zu vergrabende Fundamente auskommt. Ob als verwegener Schiffsführer von Piraten, als Pionier eines Expeditionsschiffes oder auch ganz gediegen als Kapitän des Traumschiffes - das Schiff bietet den Kindern für ihr fantasievolles Spiel einen bestens geeigneten Rahmen. Das große und ausladende Segeltuch sorgt dabei während des Spielens für den nötigen Sonnenschutz. 

 

Dass es nicht das weite Meer als passende Umgebung für das Spielschiff benötigt, sieht man am Beispiel der Installation am Speichersee Plettsaukopf auf der Schmittenhöhe (Salzburg/Österreich). Mitten am Berg, auf 1400 Meter gelegen, aber immerhin das "Steinerne Meer" am Horizont in Sichtweite. Ein eher ungewöhnlicher Platz für ein Schiff. Dahinter steckt aber die Idee, im Bewusstsein der Gäste eine Brücke zwischen dem Zeller See und der Schmittenhöhe herzustellen. Schließlich wird sowohl die Bergbahn als auch die Schifffahrt von der Schmittenhöhebahn AG betrieben.

2012-04

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe