Wood'n'Fun:
"Das fliegende Klassenzimmer"

Kaunertal (Tirol/AUT): Der brachliegende Platz vor der Schule wurde zu einem thematisierten Spiel- und Unterrichtsbereich umgestaltet.

Sunkid setzte dieses Projekt gemeinsam mit Architektin DI Bettina Platter und seinem Kooparationspartner Almholz um.

 

Nach einer intensiven Zeit der Vorbereitung setzte sich die Gemeinde Kaunertal im Rahmen eines Innovationsprozesses zur Dorferneuerung neue Ziele. Während dieser Phase entstand in der Bevölkerung der Wunsch nach einem Treffpunkt für Jung und Alt, welcher in einer lebenswerten Gestaltung des Dorfplatzes Realität werden sollte. Der Dorfplatz befindet sich unmittelbar bei der Schule und gliedert sich in die drei Teile Schulgarten, Kinderspielplatz und Vorplatz.

 

Der Schulgarten, der bisher als Obstgarten gedient hatte, wurde so adaptiert, dass er künftig von den Schülern als Erholungsraum und Begegnungsplatz genutzt werden kann. Der veraltete Spielplatz wurde den modernen Erfordernissen angepasst und dem Thema „Fliegendes Klassenzimmer“ folgend thematisiert. Dieser beinhaltet nun eine Reihe freischwingender Schaukeln bis hin zu Rutschen und einer kleinen Boulderwand, einem Kletterturm sowie sogar einem Kräutergarten. Damit der Unterricht ab und zu ins Freie verlegt werden kann, wurde zudem eine Pergola samt vieler Sitzgelegenheiten installiert.

2015-05

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe