Zauberteppich: Zwei Zauberteppiche führen durch Erdtunnels

Métabief (FRA): Außergewöhnliche Überdachung für das Personenförderband im Jura Kid Park

Im Juragebirge, im Osten Frankreichs, in direkter Nähe zur Schweiz befindet sich das Skigebiet Métabief, das sein Angebot speziell auf Familien ausgerichtet hat. Eines dieser Angebote richtet sich an die Jüngsten bis zum Alter von ca. 10 Jahren, für die ein ganz spezielles Skikinderland errichtet wurde. Der als Jura Kid Park bezeichnete Bereich liegt am Rand des Skigebietes, ganz ohne „Durchzugsverkehr“ und ist somit etwas beruhigt. Jedoch war das Gelände dort für ein Skikinderland ursprünglich relativ flach. So kam man auf die Idee das Gefälle durch zwei Erdhügel zu begünstigen. Nun bietet das Gelände verschiedene Hangneigungen und hält eine – eigentlich zwei – Attraktion(en) für die kleinen Gäste bereit. Es sind zwei Sunkid Zauberteppiche mit jeweils einer Länge von 27 Metern, die nicht wie sonst üblich durch eine Galerie geschützt sind, sondern durch Tunnels, die eben durch diese Erdhügel durchführen. Die Tunnels selbst wurden von einer lokalen Baufirma errichtet, die Holztrottoire und Türen wurden samt den beiden Zauberteppichen von Sunkid France geliefert und installiert.
Auf der Oberfläche der Tunnels verteilte Steine sowie Zäune zur Absicherung oberhalb der Ein- und Ausgänge lassen auf den ersten Blick nicht vermuten, dass es sich hierbei um „künstlich“ angelegte Hügel handeln könnte. Das große Indianer-Tipi sowie die thematisierten Schaumstofffiguren sorgen noch zusätzlich für eine Wohlfühlatmosphäre und runden das Bild eines stimmigen Kinderskilandes gekonnt ab.

2016-05

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe