Sunkid Zauberteppich erschließt Übungshang

Bardonnechia (ITA)

In den vergangenen 20 Jahren wurden 400 der weltweit 3000 installierten Sunkid Personenförderbänder von Sunkid Italia, vertreten durch Harald Kaneider in Italien vertrieben und installiert. Eine der aktuellsten Anlagen wurde mit Beginn der vergangenen Wintersaison in Bardonnechia errichtet und in Betrieb genommen.

Bardonnechia selbst ist übrigens die westlichste Gemeinde Italiens und war 2006 Austragungsort der Snowboardbewerbe im Rahmen der Olympischen Spiele in Turin. Auch 10 Jahre später prägt weiterhin der Wintersport das Bild der Gemeinde und die Infrastruktur wird demgemäß immer weiter den Bedürfnissen angepasst. So befördert nun ein 150 Meter langes und 750mm breites, modernes Sunkid Personenförderband die Ski- und Snowboardanfänger direkt vom Ortskern den Übungshang hinauf, wo eine Piste mit idealem Gefälle befahren werden kann. Zur anderen Seite des Personenförderbandes befindet sich ein Rodelhang und lädt zum Rodeln, Toben und Spielen im Schnee ein. Genau für solche mannigfaltigen Anforderungen erweist sich der Zauberteppich als ideale Aufstiegshilfe für alle Wintersportler.

Fakten: 

 • Installationsort: Bardonecchia (ITA) 
 • Zweck des Zauberteppichs: Aufstiegshilfe für Ski-Anfänger und Rodler
 • Länge: 150 Meter
 • Blue Eye Oberfläche
 • Geschwindigkeit bis zu 0,7 m/s
 • Steigung: 17 %
 • Antrieb: 15 KW Motor
 • 750mm Fördergurtbreite
 • Kapazität: 1042 Personen/h
 • Jumboantriebstation mit Gurtreinigungsanlage
 • Jumboumlenk- und. Spannstation

2016-08

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe