Der Zauberteppich: Der Turbo für den Bergsommer

Der Sommer als wichtige Einnahmequelle gewinnt für immer mehr Destinationen an Bedeutung. Sunkid bietet zahlreiche Möglichkeiten bestehende Infrastruktur jetzt auch das ganze Jahr über optimal zu nutzen.

Der Wachstumsturbo Sommertourismus ist für mehr und mehr Destinationen eines der zentralen Themen. Sunkid unterstützt diese weltweit nicht nur bei der Planung und Umsetzung neuer zielgruppengerechter Erlebniswelten, sondern bietet auch eine ganze Reihe spannender Anwendungen mit denen sich die bereits vorhandene Infrastruktur ideal nutzen lässt.

Sommer Tubing: Wie geschaffen für den Zauberteppich

Durch seine vielfältige Nutzbarkeit als Transportmittel für Personen und verschiedenste Sportgeräte kann an dieser Stelle wohl der Zauberteppich als Paradebeispiel genannt werden. Im Winter als fixer Bestandteil in den Skigebieten etabliert, kommt er zunehmend auch im Sommerbetrieb zum Einsatz.
Besonders beliebt ist er als Aufstiegshilfe für das Sommer Tubing, einem der stärksten nachgefragten Trends in diesem Segment.

Beim Sommer Tubing flitzen die Gäste in Schlauchreifen („Tubes“) auf Kunststoffmatten in einer Bahn mit kurviger Strecke talwärts. Oder die Fahrt endet nach einem Sprung über dem Kicker auf einem Air-Bag - oder noch spektakulärer im Wasser.
Beispiele: Bodenmais (GER), Sendaviva (ESP), Vail (USA), Metabief (FRA), …

Bike Park: Mit dem Zauberteppich zum nächsten Trail

Noch nicht ganz so bekannt ist der Einsatz des Zauberteppichs in Bike Parks. Dort wo die  „richtigen“ Downhillstrecken noch zu gefährlich für Kinder und Anfänger sind, bieten viele Destinationen Bikeparks mit gemäßigtem Gefälle an zum Üben an.
Auch in Gegenden mit prinzipiell flacherem Geländeverlauf vertrauen die Betreiber von Bikeparks auf den Zauberteppich als unkomplizierte, absolut wetter- und schmutzresistente Aufstiegshilfe, die dann dort auch einige hundert Meter lang sein kann.
Beispiele: Lacs de l’Eau d’Heure (BEL), St. Corona (AUT), Leogang (AUT), Fiss (AUT), …

Holzkugelbahn: Der verwandelte Zauberteppich

Und sogar „außer Betrieb“ überrascht der Zauberteppich als Sommeranwendung noch in seiner Funktion als Träger für die Holzkugelbahn.  Bei dieser der Holzkugelanlage wird eine Spielbahn, mit verschiedensten Hindernissen über einen in Holz eingekleideten Sunkid Zauberteppich montiert. (Auch als eigenständige Bahn „auf der grünen Wiese“ möglich). Die Holzkugeln sind mit dem Logo der Destination gebrandet und werden über einen speziellen Automaten verkauft. So kombiniert die Holzkugelbahn Spaß und Unterhaltung für die Besucher in einem lukrativen Angebot für den Betreiber
Beispiele: Planai (AUT), Hochötz (AUT) , …

Fact Box: Der Sunkid Zauberteppich im Bergsommer

  • Angebotserweiterung für Anfänger und Familien mit Kleinkindern
  • Zusatznutzen für Skigebiete durch Einsatz auch im Sommer
  • geeignet für diverse Sportarten wo nur ein geringes Gefälle notwendig ist
  • auch temporär für Events nutzbar
  • rascher Auf- und Abbau ohne Geländekorrekturen
  • unkomplizierte, absolut wetter- und schmutzresistente Aufstiegshilfebis zu 400 Meter oder länger möglich 

2017-02

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe