Tourismusdestinationen setzen auch im Sommer auf den Zauberteppich

Im Sommer verwandeln sich mittlerweile viele Skigebiete teilweise oder sogar ganz in Bikeparks. Denn der Tourismusfaktor Mountainbiken gewinnt immer mehr an Potential und zieht viele kaufkräftige Kunden in die Berge.

Um das Potential des Bikesports voll auszunützen, erweitern viele Bergbahnen und Tourismusregionen ihr bestehendes Angebot auch um einen Anfängerbikepark. Hier kommt der Sunkid Zauberteppich ins Spiel: Der Zauberteppich kann an 365 Tagen verwendet und sogar an verschiedenen Stellen auf- und abgebaut werden. Das verschafft den Vorteil, dass er z.B. im Winter im Skikinderland sein Einsatzgebiet findet und im Sommer im Anfängerbikepark.

Durch die große Nachfrage entwickelte Sunkid spezielle technische Features für die Anwendungen in Bikeparks, wie zum Beispiel:

•    Abdeckungen in Riffelblech (einfachere Reinigung)
•    seitliche Verblechung der Anlage (Möglichkeit der Versenkung im Boden)
•    Systeme zur Reinigung des Fördergurtes
•    spezielle Ausstiege (Optimierung des Betriebs)
•    Überdachungslösungen und Fernbedienung des Zauberteppichs mit optionaler Videoüberwachung

Mittlerweile sind weltweit bereits 50 Zauberteppiche im Einsatz, die im Sommer in Bikeparks als Aufstiegshilfe dienen. Die längste Anlage mit 171 m befindet sich im Bike Park des Lacs in Belgien.

Der Trend „Bike“ wurde auch in Österreich erkannt, und so ist es nicht verwunderlich, dass auch hier die Sunkid Zauberteppiche ihren Einsatz in den Bikeparks finden.

Die 4-Berge-Skischaukel (Skigebiet Schladming) ist nicht nur wegen ihrer großartigen Pisten bekannt, sondern auch für ihre Wanderwege und seit einiger Zeit auch für ihre Bikeparks.

Mit dem Bikepark Reiteralm hat die Region Schladming Dachstein ihr Sommerangebot erweitert und schafft damit ein neues Angebot für Eltern, die gemeinsam mit ihren Kindern Zeit verbringen und Sport betreiben wollen.

Auf der Reiteralm, direkt neben der Reiteralmhütte, befinden sich die Junior Trails. Die Trails setzen sich aus zwei Lines zusammen, die sich in vier Schwierigkeitsstufen einteilen lassen: CHICKEN–Line, SNAKE–Line, FOX–Line und die TIGER–Line.

Auch der Bikepark Schladming hat viel zu bieten. Das abwechslungsreiche Streckenangebot lässt im Bikepark keine Wünsche offen. Die verschiedenen Trails und Schwierigkeitsstufen begeistern Einsteiger (Newbes) und Profi-Downhiller.

Im Bereich der Märchenwiese bietet sich vor allem die Bike-Area für die Newbes an. Die Bike-Area setzt sich nämlich aus sehr einfachen Strecken (Bobby-Line, Cool-Line und Rocket-Line) zusammen, die es Kindern ermöglichen, die Grundkenntnisse zu verbessern und an ihrer Technik zu feilen.

Sowohl in der Bike-Area als auch bei den Junior-Trails dient der Sunkid Zauberteppich als bequeme Aufstiegshilfe, um wieder an den Start des Übungsgeländes zu gelangen.

Pünktlich zur Sommersaison eröffneten auch die Bergbahnen Hohsaas auf Kreuzboden (CH) den Skills-Park mit drei neuen Trails und einem Zauberteppich.

Neben dem bekannten Wintersportort Saas-Fee in den Schweizer Alpen liegt die Gemeinde Saas-Grund. Seit vielen Jahren ist auch Mountainbiken ein großes Thema. Aus diesem Grund wurde das Angebot am Kreuzboden, der bis dato im Winter mit einem Zauberteppich und im Sommer mit einem See, einem Spielplatz und einem Restaurant aufwartete, um drei Skills-Trails erweitert.

Der Bikepark soll nicht nur Kindern das Mountainbiken näherbringen, sondern auch den Erwachsenen die Möglichkeit bieten, persönliche Herausforderungen zu überwinden und gegebenenfalls ihre Technik am Bike zu verbessern.

Die Firma Borer Lift AG, die Teil der Sunkidworld ist, lieferte den Bergbahnen Hohsaas bereits 2009 einen Zauberteppich, der im Winter am Kreuzboden als Aufstiegshilfe für die Skifahrer dient. Für dieses Projekt wurde damals sogar ein Geländemodell erstellt, um die Erdkorrekturen zu planen.

Dieser Zauberteppich hat seit diesem Jahr die „Bike-Zusatzfunktion“ – er fungiert jetzt nämlich auch als Transportmittel, um die Biker mühelos zum Anfang der Trails zurückzubringen.

 

Factbox Zauberteppich Reiteralm Junior Trails:

Länge: 75 m
Antrieb 11 kW
Geschwindigkeit: bis 0,7 m/s
Band: Blue Eye

Factbox Zauberteppich Schladming Bike Area:

Länge: 60 m
Antrieb 11 kW
Geschwindigkeit: bis 0,7 m/s
Band: Blue Eye
Galerie: ja

Factbox Zauberteppich Hohsaas Skills Park:

Länge: 138 m
Antrieb 18,5 kW
Geschwindigkeit: bis 0,7 m/s
Band: Blue Eye

 

Hier erfahren Sie mehr über die Zauberteppiche in Bikeparks.

2021-08

Photocredits: Planai Bikepark Schladming - Roland Haschka, Josh Absenger; Saas-Fee Guides

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe