Das Mountain Coaster Schienensystem

Das Markenzeichen des Brandauer Mountain Coasters ist das bei Sommerrodelbahnen einmalige Einschienensystem.

Das Markenzeichen des Brandauer Mountain Coasters ist das bei Sommerrodelbahnen einzigartige Einschienensystem. Dieses bietet nicht nur eine unvergleichliche Fahrdynamik, sondern ist aufgrund seiner durchdachten Bauweise besonders kosteneffizient und schnell demontierbar. Ein besonderer Vorteil den gerade Skigebiete zu schätzen wissen, die ihre Anlage für den Winterbetrieb abbauen möchten oder müssen.

Das Streckendesign des Mountain Coasters wird dabei individuell auf die Gegebenheiten vor Ort sowie die Kundenwünsche abgestimmt.

Die Fahrbahn des Mountain Coasters besteht aus einem Aluminium-Rundrohr mit aufgeschweißtem Führungsprofil, welches knapp über dem Boden montiert wird. Das Schienensystem wird durch eine feuerverzinkte Stahlkonstruktion abgestützt und mittels Erdnägeln im Boden verankert. Dies ermöglicht bei Bedarf eine rasche und vollständige Demontage der gesamten Anlage.

Ein weiterer Vorteil des Einschienen- Systems ist seine schlichte und ressourcensparende Bauweise, die eine unauffällige Integration in die natürliche Umgebung ermöglicht. So werden in Waldgebieten deutlich geringere Rodungsarbeiten erforderlich und die Bahn fügt sich harmonisch in die Umgebung ein.

  • Tipp: Bei einer Streckenlänge von 1 Kilometer benötigen 5 Personen lediglich ca. 2 Tage für den Abbau und ca. 3 Tage für den Wiederaufbau der Bahn.
Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe