Rasant von der Nordkette nach Innsbruck

Der XRaycer begeistert die Nordkette und bietet rasanten Fahrspaß

Wer schon einmal in Innsbruck war, kennt den sagenhaften Blick von der Maria-Theresien-Straße auf die Nordkette. Die Nordkette wird im Sommer in vielerlei Hinsicht genutzt: Wandern, Mountainbiken oder einfach nur die wunderschöne Aussicht auf Innsbruck genießen sind nur einige von zahlreichen Möglichkeiten. Seit kurzem ist noch eine weitere spannende Möglichkeit hinzugekommen: der XRaycer. Dieses Funsportgerät kann bei der Mountain Base auf der Nordkette ausgeliehen werden und dann steht dem Abenteuer nichts mehr im Wege. Auf diversen Wegen ist es möglich bis nach Innsbruck zu düsen (rund 1.000 Höhenmeter!). Für die kleinen Gäste besteht die Möglichkeit sich in einem Parcours mit dem XRaycer auszutoben. Seit dieser Saison werden auch geführte Touren mit den XRaycern angeboten. David Lindgens, seines Zeichens inoffizieller Streckenrekordhalter, von der Mountain Base berichtet begeistert: „Ich bin schon einige Male selber die Strecke von der Seegrube bis zur Hungerburg gefahren. Die Xraycer machen Mega-Spaß. Einfach Fun-Faktor hoch 10!“

Der XRaycer kann durch das geringe Gewicht von 6 kg einfach transportiert werden. Mit seinem kompakten Design und der Lenkung mittels Gewichtsverlagerung sorgt der XRaycer für außergewöhnlichen Fahrspaß.

TIPP: Der XRaycer stellt durch eine kostengünstige Investition die ideale Angebotserweiterung dar.  Egal, ob Gondel, Zauberteppich, Sessellift oder zu Fuß, der XRaycer ist einfach für Ihre Gäste transportierbar.

Weitere Informationen finden Sie hier: HIER

2019-07

Fotocredits: David Lindgens; Tom Gonsior

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe