Bikepark: Mit dem Zauberteppich zum nächsten Trail

Mit Bikeparks für Anfänger und Familien erweitern viele Destinationen ihr (Sommer-)Angebot. Auf der Suche nach der perfekt passenden Aufstiegshilfe fällt die Wahl vielfach auf ein Sunkid Personenförderband (Zauberteppich)

Als Bikepark wird ein Sportgelände für Mountainbiker bezeichnet, das vor allem dem Abfahrtssport (Freeriden) dient. Da auch die speziellen Bikes nur für das Bergabfahren konstruiert sind, werden entsprechende Aufstiegshilfen benötigt.

Eltern jedoch, die ihren Nachwuchs ans Freeriden heranführen möchten, stehen schnell vor dem Problem, dass herkömmliche Bikeparks für ihre Kinder ein zu großes Risiko darstellen. Wie wagt man nun gefahrlos den Schritt vom gewöhnlichen Fahrradfahren zum Freeriden? Die Lösung ist ein Bikepark mit einem Sunkid Zauberteppich als Aufstiegshilfe. Dieser schafft ein neues Angebot für die Gäste der Destination, wo Eltern gemeinsam mit ihren Kindern Sport und Zeit gemeinsam verbringen können.

Talwärts geht es in den speziellen Bikeparks über einen der unterschiedlich schweren Trails auf den Hängen, wo möglicherweise im Winter die Skianfänger zu beiden Seiten des Zauberteppichs ihre ersten Schwünge ziehen. Die Trails sind also nicht so steil und besonders für Einsteiger (ab 3 Jahren) wie auch leicht Fortgeschrittene Kinder geeignet. Oder aber natürlich auch für Jugendliche und Erwachsene, die erste Trail-Erfahrungen auf ihrem Mountainbike machen möchten.

Der Einsatzbereich des Zauberteppichs beschränkt sich jedoch nicht nur auf Bikeparks für Anfänger. Auch in Gegenden mit prinzipiell flacherem Geländeverlauf vertrauen die Betreiber von Bikeparks auf diese unkomplizierte, absolut wetter- und schmutzresistente Aufstiegshilfe, die dann auch einige hundert Meter lang sein kann. 

Auch bei Bikeevents ist der Zauberteppich als temporär eingesetzte Aufstiegshilfe die erste Wahl. Durch seine modulare Bauweise kann so gut wie jedes vorhandene Gelände ohne gröberen Korrekturen genutzt werden, wobei der Auf- und Abbau denkbar rasch und unkompliziert verläuft.

Fact Box: Der Sunkid Zauberteppich im Bikepark

  • Angebotserweiterung für Anfänger und Familien mit Kleinkindern
  • Zusatznutzen für Skigebiete durch Einsatz auch im Sommer
  • geeignet für Anfänger-Bikeparks und Parks mit geringem Gefälle
  • auch temporär für Bikeevents nutzbar
  • rascher Auf- und Abbau ohne Geländekorrekturen
  • unkomplizierte, absolut wetter- und schmutzresistente Aufstiegshilfe
  • bis zu 400 Meter oder länger möglich

Was ist das Sunkid Personenförderband (Zauberteppich)?

Vor über 20 Jahren als Aufstiegshilfe für Skischulen erdacht, wurde der Sunkid Zauberteppich kontinuierlich weiterentwickelt und ist heute eine an Vielseitigkeit kaum zu überbietende Aufstiegshilfe mit beeindruckenden Längen bis zu 400 Meter und mehr.
Als Weltmarktführer im Bereich der Outdoor-Personenförderbänder werden mitlerweile weit mehr als 3.000 Sunkid Zauberteppiche bei verschiedensten Anwendungen dort erfolgreich eingesetzt, wo Transportlösungen für Personen, Güter, Boote und Tubes an 365 Tagen im Jahr nachgefragt werden.

2017-02

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe