Der Sunkid Zauberteppich: höher – länger - schneller

Die Erfinder des modernen Personenförderbandes setzen erneut Maßstäbe in punkto technischer Innovation und Leistungsfähigkeit

Die Entwicklung von Sunkid als Erfinder des modernen Personenförderbandes mit mehr als 3.200 Anlagen weltweit findet mit der Installation zweier Zauberteppiche mit motorischem Handlauf sowie einer Steigung von bis zu 27,5% in der weltweit größten Skihalle Wanda Harbin in China seinen vorläufigen Höhepunkt. 

Waren vor mehr als 20 Jahren, zu Beginn des Zauberteppichs noch 21 Meter das Maximum, so sind es heute 400 Meter und mehr. Wobei diese Längen oftmals nicht durch Geländekorrekturen zu erreichen sind, sondern nur mit Brücken von teilweise beachtlicher Höhe. Oder, falls es die Schneemenge erfordert, kann der Zauberteppich auch auf hydraulischen Stützen montiert werden, um auf über 3 Meter Höhe angehoben werden zu können.
Hoch hinauf geht es auch bei den Orten, wo der Zauberteppich bisher installiert wurde, wie etwa am Jungfraujoch (CH) auf 3500 Meter Seehöhe wo Windspitzen bis zu 220km/h sowie extremsten Temperaturschwankungen dem Material alles abverlangen.

Findet sich auf der Erdoberfläche keine passende Transportmöglichkeit, dann geht es auch schon mal „Indoor“ und der Zauberteppich wird als Personentransportlösung in Tunnels und bei Unterführungen eingesetzt. Apropos Indoor: Ganz spezielle Herausforderungen stellt der Betrieb für Personenförderbänder in Ski Domes dar. Doch auch in diesem schwierigen Umfeld greifen die Ingenieure von Sunkid auf mittlerweile mehr als 10 Jahre Erfahrung zurück. Und genau dieses Know-how ist notwendig, um Projekte wie heuer in Wanda Harbin (China) professionell umsetzen zu können. Zusätzlich zu den speziellen Bedingungen in einer Skihalle wurde dort durch die Steilheit der Anlagen von bis zu 27,5% die Installation eines zusätzlichen motorischen Handlaufs notwendig. Diese Innovation aus dem Hause Sunkid ist abermals eine weltweite Premiere.

Bei wiederum anderen Anlagen ist mehr die Geschwindigkeit ein wichtiges Kriterium für einen reibungslosen Ablauf. Dann kann der Sunkid Zauberteppich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 1,2 Meter pro Sekunde (Standard ist bis zu 0,7m/s) ausgestattet werden.  

Die Entwicklung des Sunkid Zauberteppichs ist jedoch noch lange nicht abgeschlossen, denn jeden Tag arbeiten die Sunkid Ingenieure weiter an kundenorientierten Lösungen und Einsatzmöglichkeiten. Es bleibt spannend…

Der Sunkid Zauberteppich in Zahlen:

  • Mehr als 3.200 Anlagen weltweit
  • Gesamtlänge von 169.000 Meter; davon 22.000 Meter mit Überdachung
  • Längster Zauberteppich:
    • Indoor mit 400 Metern (Skihalle Bottrop/GER)
    • Outdoor mit 400 Metern (Blackwater Falls State Park/USA)
  • Der längste überdachte Zauberteppich 240 Meter (Les2Alpes/FRA)
  • Breitestes Band mit 200 cm (Wildwasserkanal Neue Donau/AUT)
  • Höchst gelegenster Zauberteppich auf 3500 Meter (Jungfraujoch/CH)

Technische Höhepunkte:

  • Brücken (Vail, Keystone, Heavenly Valley (alle USA), Hunerkogel/AUT)

2017-06

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe