Sunny Stuff: Differenzierung durch Emotion

Wie durch Individualität ein einzigartiger Bezugspunkt im Skigebiet geschaffen wird

Mangelnde Differenzierung von Skigebieten und Skischulen birgt die Gefahr einer analogen Angebotspalette in sich und führt im schlimmsten Fall dazu, dass die Auswahl des Skiurlaubs bzw. der Skischule von den Gästen nur über den Preis getroffen wird. Dass es aber auch anders geht, zeigen Skigebiete und Skischulen, die Ihr Publikum über Emotionen an sich binden. Beginnend bei den Jüngsten.

Vom Parkplatz weg hat jedes Skigebiet und jede Skischule selbst die Chance, die Kinder direkt an der Hand zu nehmen und diese für das Erlebnis Schnee und Skisport nachhaltig zu begeistern.

Was liegt da näher, als Kinder dort abzuholen, wo die meisten eine tiefe Leidenschaft empfinden - mit Geschichten. Egal ob zuhause am PC, am Smartphone…oder eben im Skigebiet. Wobei hier meist das Kinderskiland eine zentrale Rolle der Inszenierung übernimmt. Eine toll verpackte Geschichte mit zielgruppenspezifisch agierenden Figuren, unterstützt durch entsprechende Gestaltung des Umfeldes („Setting“) fesselt die Kinder im Bestfall nicht nur, sondern löst nachhaltig positive Gefühle und Emotionen aus. Auch noch viele Wochen und Monate nach Urlaubsende.

Wie wichtig ein individuell und einzigartig gestaltetes Kinderskiland ist, merkt man auch beim Blick in soziale Medien. Von kaum einem Ort im Skigebiet werden mehr Fotos versandt.

Im Idealfall geht die Inszenierung jedoch über das Kinderskiland hinaus und schließt das gesamte Skigebiet in das Konzept ein.

Die Produktpalette von Sunny Stuff bietet unzählige Möglichkeiten rund um die Themen Gestaltung von Skipisten und Kinderländern, Hilfsmitteln und Zubehör für Skischulen sowie Bergbahnen.

Gestalten Sie Ihr Skigebiet, Kinderskiland, Ausflugsziel oder Freizeitangebot individuell, ganz nach Ihren Bedürfnissen oder lassen Sie sich von Sunkid ein ganzheitliches, genau auf Sie abgestimmtes, Konzept entwickeln. Die komplette Inszenierung kommt dabei aus einer Hand!

Vorteile eines individuell gestalteten Kinderlandes:

  • Durchgehende Inszenierung sorgt für emotionale Aufladung der Kinder
  • Erlernen des Skifahrens erfolgt in einem spielerischen Umfeld
  • Eindeutige Thematisierung erleichtert Positionierung gegenüber Mitbewerbern
  • Unverwechselbarkeit zu Mitbewerbern
  • Werbeeffekt: Transportieren der Marke (Skischule/Destination) über soziale Medien durch (Groß-)Eltern, Verwandte und Freunde

Hier kommen Sie direkt zu Sunny Stuff 

2017-08

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe