Mit dem Zauberteppich rund um die Welt

So einzigartig wie der Zauberteppich als Aufstiegshilfe ist, so einzigartig sind auch oftmals die Orte wo er installiert wird. Und das rund um die Welt!

Die zahlreichen Einsatzmöglichkeiten des Zauberteppichs waren bei seiner Erfindung vor mehr als 20 Jahren in keiner Weise absehbar. Doch die Ingenieure bei Sunkid fanden Jahr für Jahr neue Wege, um den Kundenanfragen aus aller Welt die besten Lösungen anbieten zu können. So konnten viele der mittlerweile 3.250 Anlagen trotz großer Herausforderungen an sehr ausgefallen Orten installiert werden. Auch einige der 67 Länder, in denen bisher Sunkid Zauberteppiche installiert wurden, verbindet man bei uns nicht zwangsläufig mit Skifahren. Wobei auch nicht alle zum Skifahren dienen…

Sehen Sie selbst und begleiten Sie uns auf einer kurzen Reise rund um die Welt!

2017-10

Vail (USA):
Das weltweit längste Stützenförderband für einen Zauberteppich

Dachstein (AUT):
Ein „Skyline“-Zauberteppich
am Dachstein

Les2Alpes (FRA):
Das Maß aller Dinge

Fushun (CHN):
Tube und Raft Förderbander in Hot Go Park

Korek Mountain (IRQ):
Neben zwei Zauberteppichen wurde eine Erlebniswelt mit diversen Wood’n’Fun Holzspielgeräten und Family Rides errichtet

Jungfrau (CH):
Ein Sunkid Zauberteppich mit Galerie trotzt am längsten Gletscher Europas auf fast 3500 Metern Seehöhe den extremsten Wetterbedingungen

Mt. Hood Meadows (USA):
Sunkid errichtet ersten Zauberteppich mit hydraulischer Hebeeinrichtung

Wien (AUT):
Sunkid entwickelt ein Bootsförderband für die Wildwasseranlage „Neue Donau“

Har Gilboa (ISR):
In Israel errichtet Sunkid zwei Förderbänder in einer Region mit äußerst bewegter Geschichte


Skihalle Bottrop (GER):
Die beiden Sunkid Zauberteppiche mit je 400m Länge, einer Fahrgeschwindigkeit von 1,2 m/s und einer Antriebsleistung von je 60 KW sind nach wie vor Weltrekord!

Snow Dome Egypt (EGY):
Unweit der Pyramiden von Gizeh wurde die erste Schneeerlebniswelt in Ägypten errichtet. Sunkid brachte sein Know-how als Experte für Winterspaß erfolgreich ein.

Snowbird (USA):
Mit dem 180 Meter langen Sunkid Zauberteppich durch den "Peruvian Tunnel"


Golfplatz Jisan (KOR):
Bereits Ende der 90-er Jahre wurde der Zauberteppich als Aufstiegshilfe am Golfplatz endeckt

Ski Dome Wanda Harbin (CHN): Sunkid installiert in der weltgrößten Skihalle zwei Zauberteppiche mit dem ersten motorisiertem Handlauf

Blackwater Falls State Park (USA): Der längste Zauberteppich unter freien Himmel mit mehr als 400 Metern dient als Zubringer für die daneben liegende „Sled Run“

Falls Creek (AUS):
Nur ein Jahr nach der Gründung von Sunkid wurde bereits 1997 der erste Zauberteppich Australiens in die Skischule Falls Creek geliefert. „It’s still running!“

Gramado (BRA):
Auch in Südamerika vertraut man auf den Sunkid Zauberteppich. Aber nicht nur in den Anden, sondern auch in Brasilien wie z.B. im Snowland Gramado

…und noch über 3.250 Sunkid Zauberteppiche in 67 Ländern rund um die Welt

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe