Dank Dry Slope zum Ganzjahresskigebiet

Ende 2016 wurde von Sunkid in Puchberg am Schneeberg (AUT) mit über 5.000m² die größte Dry Slope-Piste Mitteleuropas installiert.
Betreiber NÖVOG zieht eine erste Bilanz

Um weniger von der Schneelage abhängig zu sein, entschied man sich in Puchberg am Schneeberg (AUT/Nähe Wien) dazu, den bisherigen Übungshang komplett mit Dry Slopes auszulegen. Zudem plante man, die Mattenanlage auch im Sommer zu nutzen, um Gäste und Touristen aus dem nahen Wien für erste Skifahrversuche nach Puchberg zu locken. Die durch zwei Sunkid Zauberteppiche erschlossene Anlage bietet den Gästen zudem auch noch eine Sommertubinganlage.
Ob und wie das Konzept seit der Eröffnung 2016 seine Erwartungen erfüllt hat, erfahren wir im Gespräch mit dem technischen Leiter Johann Uhl.

Herr Uhl, als langjähriger Mitarbeiter am Puchberg bekommen sie die Entwicklungen hautnah mit und können diese auch entsprechend beurteilen. Wie hat sich das vergangene Jahr bei euch entwickelt?

Man muss da etwas weiter zurückblicken. Grundlage der Neupositionierung waren umfangreiche Analysen, die zum Ergebnis kamen, dass es durch klimatische Veränderungen in den vergangenen Jahren zu einem Rückgang an Betriebstagen in den Wintermonaten gekommen ist. Und die Prognosen versprachen hier keine Änderung ins Gegenteil. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen im Bereich des ehemaligen Kinderlandes auf einem Areal von 5.000m² einen Kunststoffmattenhang zu errichten, der, unabhängig vom Wetter, ganzjähriges Ski- und Snowboardfahren ermöglicht. Und seit Eröffnung Ende 2016 können wir einen erfreulichen Anstieg der Gästezahlen verzeichnen.

Wie wird die Dry Slope im Sommer angenommen? Nehmen viele Gäste die Möglichkeit in Anspruch und gehen in dieser Jahreszeit Skifahren? 

Ja, die steigenden Gästezahlen zeigen, dass wir mit der Neupositionierung als Ganzjahresattraktion richtig lagen.

Was sagen die Gäste zu den Dry Slopes? Wie geht es Menschen, die zum ersten Mal überhaupt auf Skier stehen und den Hang hinunterfahren? Haben sie Angst, sich beim Hinfallen an den Matten zu verletzen? 

Die Gäste sind der Matte gegenüber sehr positiv eingestellt. Angst vor Sturz und Verletzung gibt es eher nur bei den ersten Fahrten der Erwachsenen, nicht aber bei den Kindern.

Ihr seid weltweit eines der ganz wenigen Skigebiete, die nicht auf entweder oder setzen, sondern beides kombinieren können. Also Schnee und Kunststoffpiste. Welche Erfahrungen habt ihr da gemacht? Wie lässt sich die Präparierung der Dry Slopes auch bei Schnee bewerkstelligen? 

Eine Präparierung der Kunststoffpisten ist ab zirka 30cm Neuschnee mit einem normalen Pistengerät möglich. Wir haben für einen großen Quad ein spezielles Schild samt aufgeschraubter Kunststoffmatte konstruiert. Damit funktioniert das Präparieren tadellos.

Wie sieht es mit den Matten selbst aus? Gibt es hier bereits deutliche Gebrauchsspuren zu erkennen? Oder läuft das System weiterhin „wie geschmiert“? (Anm. Die Matten werden mit einem speziellen Gleitmittel gepflegt, um nicht stumpf zu werden. Der Einsatz von Wasser ist nicht notwendig) 

Die Matte weist kaum Abnützungen auf. Im Sommer - bei großer Hitze und Trockenheit - muss unbedingt regelmäßig mit dem Gleitmittel geschmiert werden. Das dazu benötigte Schmiergerät wird mittels Rasenmähtraktor gezogen. Und mähen müssen wir natürlich auch, um den Graswuchs möglichst kurz zu halten. 

Ihr habt auch eine Sommertubinganlage installiert. Wie wird diese angenommen? Plant ihr noch weitere Attraktionen für den Sommer? 

Der Wiesenflitzer findet bei unseren Gästen großen Anklang. Und ja, heuer kommt mit den PuchiCarts ein weiteres Highlight auf der Wunderwiese hinzu. Damit können auch die Matten befahren werden.

Wir danken für das Gespräch. 

2018-06

Johann Uhl, Technischer Leiter in Puchberg am Schneeberg:

"Nach den umfangreichen Analysen lagen wir mit der Entscheidung richtig, hier in Puchberg in eine Ganzjahresskiattraktion zu investieren.

Für uns hat sich die Investition jedenfalls gelohnt!"

Bilder: © NÖVOG - Marketing

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe