Der Skydive als Attraktion „in zweiter Ebene“

Die kompakte Bauweise verknüpft mit beachtlicher Höhe sowie weitläufiger Seillänge erlaubt die Nutzung der Fläche in zweiter Ebene Ihres Freizeitparks

Die nutzbare Fläche in Ihrem Park ist begrenzt aber sie möchten eine weitere Attraktion anbieten? Sie möchten Ihren Gästen eine spektakuläre Aussicht über Ihren Park und die Umgebung ermöglichen? Wenn dem so ist, dann erfüllt der Skydive von Sunkid genau Ihre Anforderungen.
Durch die zum einen kompakte Stellfläche, verbunden mit der beachtlichen Höhe von 10,20 Metern sowie einer Seillänge von bis zu 50 Metern ist der Skydive exakt dafür konzipiert worden, um bis dato ungenutzte Lücken im Freizeitpark schließen zu können.
Wie die bisher mehr als 250 Sunkid Skydive weltweit beweisen, ist eine Installation in nahezu jeder Umgebung möglich. So genießen heute viele Benützer den Ausblick und das Treiben rund um andere Attraktionen wie Minigolfanlagen, Streichelzoos, Abenteuerspielplätze oder einfach über ungezähmte Natur.
Damit dabei auch der gemeinsame Spaß nicht zu kurz kommt, werden oftmals zwei Skydive parallel installiert.
Welche Möglichkeiten sich – auch indoor - mit dem Skydive noch verwirklichen lassen, lesen Sie hier…

2018-05

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe