Toucansäulen in Wintersportgebieten

Modern gestaltete Ein- und Ausgangslösungen zu und von Loipen, Kinderländer, Rodelbahnen usw. sollten fixe Bestandteile in Ski- und Tourismusgebieten sein, denn sie dienen als Orientierungshilfe und ziehen gleichzeitig die Aufmerksamkeit der Gäste auf sich.

Die individuell gestalteten Toucansäulen begleiten unsere Kunden und ihre Gäste in vielen Bereichen des Wintersportes, wie zum Beispiel beim Langlaufen, beim Skifahren, beim Winterspaziergang oder beim Rodeln.

Durch unsere jahrelange Erfahrung mit den Toucansäulen und Eingangsbögen konnten wir diese stetig weiterentwickeln und uns dadurch von unseren Mitbewerbern abheben.

Die Vorteile unserer Toucansäulen auf einen Blick:

  • 4 seitliche Laschen für solide Stangen mit 5 cm Durchmesser für optimalen Halt bei Wind und schrägen Flächen
  • Ösen an der Rückwand für zusätzliche Abspannung (z.B. bei Sturm)
  • Reißverschluss mit Besatz, dadurch kann kein Wasser durch die PVC-Plane dringen
  • Spezielle wasserabweisende Schaumstoffmischung für höhere Stabilität
  • Innenliegende Verstärkungsmetallplatte bei allen Toucansäulen in der Größe L mit Pfeil / Kreis, dadurch können die Säulen mit bis zu 300 Kilo belastet werden

Ein weiteres Kaufargument ist, dass bei jeder Toucansäule 4 hochwertige Befestigungsstangen (Maße 1700 x Ø 50 mm) im Preis inkludiert sind. Beim Kauf einer Toucansäule in der Größe L ist außerdem eine Stahlinnenkonstruktion im Kaufpreis inbegriffen.

Bis heute konnten wir so weltweit über 350 Toucansäulen in verschiedensten Ausführungen und Designs ausliefern.

Wir haben auch Ihr Interesse geweckt? Die verschiedenen Toucans und Bögen finden Sie hier.

2021-01

Photocredits: Ötztal Tourismus - Leo Holzknecht, Erlebnisarena St. Corona, Sunkid

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe