Loopster auf Erfolgskurs

Der Loopster begeistert immer mehr Freizeitparkbetreiber und deren Gäste. In einem Bayrischen Freizeitpark wurde ein völlig individuell thematisiertes Exemplar, das seit Anfang an einen Publikumsmagneten darstellt, in dieser Saison in Betrieb genommen.

Mittlerweile wurde der Loopster unter anderem bereits in Kuwait, Japan, Saudi Arabien, Bosnien und Deutschland installiert. Als interaktive Attraktion, bei der die Fahrgäste je nach Lust eine ruhige oder eine etwas wildere Fahrt erleben können, ist der Loopster das ideale Fahrgeschäft für alle Geschmäcker.

Der Loopster ist zwar keine Achterbahn, jedoch kann man in einer der acht Kabinen, die individuell gestaltet und mittels Sound- und Lichteffekte thematisiert werden können, eine unvergessliche und actionreiche Fahrt erleben. Die Kabinen können sich im Kreis drehen, Saltos machen oder einfach nur sanft dahin gleiten - je nach Wunsch und auf Knopfdruck des Fahrgastes. Also turbulent oder gemächlich - ganz wie man möchte!

Ein weiterer Vorteil ist, dass der Loopster mit unter 12 m im Durchmesser einen geringen Platzbedarf hat. Dass auch noch kein statisches Fundament notwendig ist, schätzen vor allem Kunden, die den Loopster nachträglich in die Planung ihres Freizeitparks miteinbeziehen. Außerdem kann dieses Fahrgeschäft sowohl Indoor als auch Outdoor verwendet werden. Im deutschen Freizeitpark, wo der Loopster für eine Top-Neuigkeit dieser Saison sorgt, ist dieses Ride umgeben von anderen Attraktionen und mittels einer Holzkonstruktion überdacht.

Alle Informationen zu den Family Rides finden Sie hier.

2021-05

Photocredits: Sunkid

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe