Holzbuchstaben auf Erfolgskurs

Wussten Sie, dass Buchstaben nicht nur zum Lesen da sind, sondern auch als Spielgeräte genutzt werden können?

Aus einem T wird eine Doppelschaukel, aus einem A ein Kletterturm oder aus einem E eine Rutsche. Für jeden Buchstaben des Alphabets hat Sunkid und sein Partner Almholz das dazu passende Spielgerät entwickelt. Die bis zu vier Meter hohen Sunkid Riesen-Buchstaben sind aus unbehandelter, steirischer Gebirgslärche gefertigt und sind das ganze Jahr ein Blickfang und beliebtes Fotomotiv bei Touristen und Einheimischen.

Seit diesem Jahr gibt es in der Gemeinde Peisey-Nancroix (FR) einen neuen öffentlichen Gemeindespielplatz in der Nähe des bekannten Skigebietes Les Arcs. Auch hier kommen die gigantischen Holzbuchstaben zum Einsatz. Der Spielplatz besteht nämlich aus dem hölzernen Gemeindenamens-Schriftzug. Das P des Schriftzuges bietet zwei Schaukelmöglichkeiten (Nestschaukel und Brettschaukel), die zwei Buchstaben E besitzen jeweils eine Rutsche, zu der man mit einer Leiter hochklettern kann, das I dient als Klettergerüst, das S hat zwei Hängematten und der Buchstabe Y hat auf beiden Seiten eine Schaukel. Alle Buchstaben sind zwischen 2,50 m und 3,00 m hoch.

Die kleine Gemeinde Peisey-Nancroix hat 643 Einwohner und deshalb wird der Spielplatz während der Sommersaison hauptsächlich von den Kindern der örtlichen Schulen benutzt. Sobald die Wintersaison beginnt, kommen aber auch viele Wintersport-Gäste in die kleinen Gemeinden rund um das große und in Frankreich sehr bekannte Skigebiet Les Arcs. Wenn man mit der Seilbahn „Vanoise Express“ in das Skigebiet fährt, dann sieht man die Holzbuchstaben von oben. Auch die Kinder der Touristen sind herzlichst dazu eingeladen, sich auf den Holzbuchstaben auszutoben.

Die Holzbuchstaben punkten auch schon seit ein paar Jahren in Österreich. In Sölden steht seit 2013 der bespielbare Schriftzug „ALMZEIT“, der Teil eines Projektes ist, das von 14 Hüttenwirten, dem Ortsausschuss des Tourismusverbandes Ötztal sowie den Bergbahnen Sölden getragen wird. „Die ALMZEIT als Themenwanderweg soll keine einmalige Aktion sein, sondern ein Projekt, das sich über mehrere Jahre entwickelt. Wenn unsere Almen und Hütten im Sommer ein attraktives Angebot vorweisen können, dann profitieren auch die Hotels und Pensionen im Tal davon“, sagte Carmen Fender, Marketingleiterin von Ötztal Tourismus.

Neben den großflächigen Infotafeln bei der Mittelstation der Gaislachkoglbahn steht der rund drei Meter hohe „ALMZEIT“-Schriftzug. Dieser ist mit einer Rutsche, Klettermöglichkeiten und Liegen ausgestattet.

Auch am Titlis (CH) sind die Holzbuchstaben von Sunkid seit 2016 nicht mehr wegzudenken. In direkter Nähe zur Tubingbahn mit Sunkid Zauberteppich und Holzgalerie VARIOS stehen die unübersehbaren Riesen-Buchstaben von Sunkid auf der Terrasse des Berghotels Trübsee. Hier sind die Buchstaben mit einer Schaukel, einem Kletternetz, einer Rutsche und einer Liegefläche ausgestattet.

 

Weitere Informationen zu den Wood'n'Fun-Produkten finden Sie hier.

2021-09

Photocredits: Sunkid, Caratech

Merkliste
i
Zur Liste hinzufügen um Bilder,
Produktinformationen und Seiten
per Mail zu erhalten
Direkt Anfragen
Anrufen

Merkliste

schließen
Positionen Filtern nach: alles Anzeigen | Produkte | Projektberichte | Bilder Bestellung
Zur Dateneingabe